Ein kirchengerechter Stil ist konservativ, subtil und ordentlich. Die Kirche ist kein Ort für provokante Miniröcke, kurze Shorts und sexy Kleider mit tiefem Dekolleté. Obwohl es das perfekte Kirchen-Outfit so nicht gibt, gibt es doch einige Regeln, an denen sich Frauen orientieren können. Gläubige Frauen können gewiss moderne und stylische Kleidung haben, die sie sowohl zum Stadt- als auch Kirchenbesuch tragen können.

Sommerkleider und Strickjacken

Sommerkleider, die mindestens bis zu den Knien reichen, eignen sich ideal für den Gottesdienst. Auch wenn das Kleid bunt ist und Muster hat, kann man es gut für den Kirchenbesuch tragen. Wenn man dazu noch eine passende Strickjacke hat, kann man sich sorglos auf den Weg zum Gottesdienst machen. Die Strickjacke fungiert als konservatives Oberteil für das sommerliche Kleid, sodass man sich als Frau sowohl stylisch als auch konservativ fühlen kann.

Sowohl Sommerkleider als auch Strickjacken gibt es beim schwedischen Online-Händler NA-KD zum echten Schnäppchenpreis. Die vielseitigen Strick-Cardigans sind in verschiedenen Farben erhältlich und vermitteln einen simplen, skandinavischen Look. Auch die Auswahl der Sommerkleider lässt bei NA-KD rein gar nichts zu wünschen übrig. Besonders zu empfehlen sind das bezaubernde strukturierte Wickelkleid mit Ballonärmeln sowie das Maxikleid mit Kordelzug.

Bluse und Hosen

Mit einer Bluse, die in eine stylische Hose gesteckt ist, kann man eigentlich nichts falsch machen. Egal ob Gottesdienst, Stadtbesuch oder Mittagessen mit dem Chef: Dieses Outfit eignet sich für jeden Anlass. Moderne und vielseitige Blusen, Blazer und Mom Jeans sind bei NA-KD nur wenige Klicks entfernt. Frauen können bei diesem Online-Händler sowohl nagelneue als auch Secondhand-Produkte erwerben. Außerdem finden sich in der Sale-Abteilung die besten Deals und Angebote, die einen Blick auf jeden Fall wert sind.

Flache Pumps und Stiefeletten

Alte Sneakers und lässige Sandalen haben in der Kirche nichts zu suchen. Frauen sollten sich lieber für Stiefeletten oder flache Pumps entscheiden, wenn sie ein Gotteshaus besuchen. Frauen können beispielsweise zu den schlichten Chelsea-Lederstiefeln, flachen Overknee-Stiefeln oder recycelten Schaftstiefeln von NA-KD greifen. Bei diesem Online-Händler finden sich unter anderem Schuhe für die Kirche, das Fitnessstudio und den Nachtklub.

Es spielt keine Rolle, für welches Produkt man sich bei NA-KD entscheidet: Die Lieferung erfolgt immer kostenfrei. Auch im Falle einer Rücksendung übernimmt der Online-Händler sämtliche Kosten, sodass man als Kundin bei NA-KD nie ein Risiko eingehen muss. Dieser Online-Store hat Millionen Follower auf Instagram, was deutlich zeigt, dass es sich hierbei um ein seriöses und zuverlässiges Unternehmen handelt, bei dem Kundenzufriedenheit großgeschrieben wird.

Deutsche Kundinnen können die moderne Shopping-Plattform von NA-KD selbstverständlich auf Deutsch navigieren. Das Eröffnen eines Benutzerkontos ist bei NA-KD kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Als registrierte Kundin kann man unter anderem noch schneller Bestellungen aufgeben und auch selber Klamotten zum Verkauf anbieten. Diese werden dann in der Secondhand-Abteilung ausgestellt, die im Hauptmenü zu finden ist. Kundinnen können sich bei Fragen stets an den freundlichen Kundensupport von NA-KD wenden und um Hilfe bitten. Dazu müssen sie nur ein Kontaktformular ausfüllen und einsenden.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.